Musik als Tiefengewebsmassage

Barbara Hannigan

Mit welcher Einstellung sollte die/der Nicht-FachhörerIn in ein Konzert mit Zeitgenössischer Klassischer Musik gehen? Sopranistin Barbara Hannigan meint:

I was thinking, maybe the public needs to think of it as a deep tissue massage. It’s almost violent – but you know you’re going to come out of it feeling a sense of release. If they go in knowing it’s going to be intense and heavy, they come out with a feeling of being changed, of accomplishment, of going through something which was quite good for them.

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s