Karlheinz Geißler über das Keine-Zeit-Haben

Es ist eine Lüge, keine Zeit zu haben. Man hat immer Zeit. Wenn Leute sagen: Ich habe keine Zeit. Dann haben sie keine Zeit für diese Person. Dann ist das eigentlich ein Beziehungsproblem. Und da Zeit bei uns mit Geld in Verbindung gebracht wird, wird das als Ausrede anerkannt.

Karlheinz Geißler: „Es ist eine Lüge, keine Zeit zu haben.“, Interview mit der taz, publiziert 2013-05-18

Ein Kommentar zu „Karlheinz Geißler über das Keine-Zeit-Haben

  1. In diesem Zusammenhang fällt mir Reinhard Tausch’s Buch „Lebensschritte“ ein. Er empfahl u.a. eine kleine Atem-Pause zwischen zwei Folgeaktivitäten.

    Gefällt mir

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s