Moritz Eggert: „Darmstadt Style“

Der wackere eKomponist Moritz Eggert hat weder Kosten noch Mühen gescheut und ein wirklich geist- und temporeiches anti-populistisches musikalisches Manifest in Form eines pseudo-populistischen YouTube-Videos produziert (mit sich selbst in der Hauptrolle):

Der Text featuret nahezu alle Demütigungen, denen sich ein eKomponist von Menschen, die sich nicht für Kunstmusik interessieren (also ca. 99,65% aller Hörer), so ausgesetzt sieht – und tritt sie alle in die Tonne (also die Demütigungen jetzt, nicht die Hörer)!

Meine Lieblingspassage:

New Music, Modern Music, how do you do
I never wash my hair and Birkenstock is my shoe
I’m always wearing black and I smell kind of strange
but I do know the contrabass clarinet’s range

Aber Eggert wäre nicht Eggert, enthielte die Travestie des Videos nicht einen doch recht grimmigen Subtext. Und der lautet m. E.: „Wer komponiert, ist ein Idiot.

Moritz Eggert: „Darmstadt Style“

2 Gedanken zu “Moritz Eggert: „Darmstadt Style“

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s