«melancholy awakening [ambient 09]»

Samples: SC-88 Pro, Algorithmen: MusiNum, Entstehungsjahr: 2000 / electronica

Advertisements
«melancholy awakening [ambient 09]»

2 Gedanken zu “«melancholy awakening [ambient 09]»

  1. @Stefan: Komposition gefällt mir gut, schön kompakt und knackig. Nur die verwendeten Sounds klingen – zumindest aus heutiger Sicht – extrem End-80er-mäßig. Der cheape Hallraum auf der Snare macht mich echt fertig. Wenn man es als historische Klang-Signatur einordnet, passt’s immerhin wieder. War es zitathaftig gemeint oder war der Track bereits in seinem Entstehungsjahr aus etwas überhängigen bzw. abgelaufenen Klangquellen zusammengesetzt? Was hast du eingesetzt? Wie wurde gemischt?

    Gefällt mir

  2. @Dennis: Danke, dass dir das Stück gefällt 🙂

    Alle Samples entstammen dem Desktop-Soundmodul SoundCanvas SC-88 Pro von Roland, das 1997 auf den Markt kam. Das mit der „historischen Klang-Signatur“ siehst du also vollkommen richtig, Roland-Sounds waren nun mal *die* populären Sounds der späten 1980er-Jahre. Gemischt wurde ebenfalls direkt auf dem SC-88 Pro, auch alle Effekte stammen von dort.

    Diese Komposition ist also – was die Klanglichkeit betrifft – keine „absolute Musik“, sondern „Musik über ein Soundmodul“. Was mich reizte, war nicht, alles möglichst „optimal“ (klar gibt’s „bessere“ Hallräume, „bessere“ Samples etc.) parat zu haben, sondern innerhalb einer (freiwilligen) Beschränktheit der Mittel so viel wie möglich rauszuholen.

    Interessanterweise spornt mich eine derart „minimalistische“ Arbeitsweise stärker an als die (prinzipiell endlose) Suche nach dem „optimalen“ Tool (optimales Mischpult, optimaler Synthesizer, optimale Gitarre ….) zur Umsetzung „professioneller“ Ideen.

    Ich kannte zwar damals (2000) diesen Begriff nicht – aber im Nachhinein erscheint mir diese gesamte Vorgehensweise sehr, äh, konzeptualistisch.

    Gefällt mir

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s