Kreidlers Minusbolero, komplett und kommentiert

Der Komponist hat zu dieser Arbeit einen aufschlussreichen Werkkommentar verfasst, der hier verfügbar ist. Ausschnitte:

[Beim Minusbolero] … handelt es sich um die … Version mit der Melodie als Phantomschmerz. […] die Melodie ist bekannt, die … Begleitung ist der Klang der Pawlowschen Glocke.

[…] erst nachdem … im Musikdiskurs einige Jahre lang der Neue Konzeptualismus behandelt wurde, konnte so ein Stück überhaupt verstanden werden.

Natürlich gab es … Leute, die mir vorhielten, hier sei keine kompositorische Arbeit verrichtet worden […]. Es gibt eine vulgäre Vorstellung von dem, was kompositorische Arbeit ist.

Kreidlers Minusbolero, komplett und kommentiert

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s