Lewis über den Tod der Kunst durch die Indifferenz ihres Publikums

Placing things in context is what contemporary students do best. What they do not do is judge. […] This refusal to judge or take offense can be taken as a positive sign, suggesting tolerance and broadmindedness. But there is a broadmindedness so roomy that it is indistinguishable from indifference, and it is lethal. For while the fine arts can survive a hostile or ignorant public, or even a fanatically prudish one, they cannot long survive an indifferent one.

Michael J. Lewis: „How Art Became Irrelevant„, Artikel vom 1. Juli 2015

Vgl. zu diesem leidigen Thema auch meinen schon 4 Jahre alten Artikel Urteilt!. Es hat sich nichts geändert seitdem😦.

Lewis über den Tod der Kunst durch die Indifferenz ihres Publikums

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s