Google automatisiert den Surrealismus

Ich hab’s ja geahnt: Stück für Stück werden Materialaufbereitungstechniken der klassischen Avantgarden als Algorithmen erhältlich sein. Für jedermensch. Momentan ist der Surrealismus dran.

Seit Juli 2015 kann man eigene Fotos hier hochladen, in die Googles KI-Programm DeepDream dann allerlei possierliche Tierchen „hineinsieht“. Geschieht das einem Menschen, spricht man von Pareidolie bzw. allgemeiner von der Clustering-Illusion.

Natürlich „sieht“ DeepDream in Wirklichkeit gar nichts, denn es ist lediglich ein Mustererkennungs-Algorithmus auf der Basis eines faltenden neuralen Netzwerks. Aber der Effekt ist schon verblüffend. Hab das mal mit einigen meiner aktuellen Fotoarbeiten ausprobiert. Hier meine Favoriten:
dream_942cc2c868_EDIT

dream_17ef9cc661_EDIT
Hinweis: DeepDreams Output wurde hier von mir bzgl. Bildausschnitt und Aufschärfung nachbearbeitet. Der unbearbeitete Output sieht in der Regel ein wenig unspektakulärer aus.

Google automatisiert den Surrealismus

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s