«Sostenuto-Sonate» für Klavier (ePlayer-Realisierung)

Realisiert mit Anthony Deatons vor allem bei zarterem Tastenanschlag herrlich matt und damit „unmodern“ klingenden Samples eines Steinway-Flügels und Faltungshall.

Kompositionsnotiz

Basiert auf dem PianoLog 2008-05-18. Das Stück hat, wie sich das für eine Sonate gehört, drei Sätze, die ich allerdings in einer Datei zusammengefasst habe. Deswegen hier die Satzgrenzen:

I („hochtrabend, leicht autoritär“) bis 01:45
II („zerstreut“) 01:47 – 06:44
III („zunächst aufbrausend und zornig, dann plötzlich nachdenklich“) ab 06:45

Zum Stücktitel: Das mittlere Pedal eines Flügels wird (meist) als Sostenuto-Pedal bezeichnet, da es, im Gegensatz zum rechten Pedal, welches alle Dämpfer abhebt (Haltepedal), nur die Dämpfer der gerade niedergedrückten Tasten zurückhält. Vor allem im zweiten und dritten Satz verwende ich diese Pedalfunktion, die man auch als „selektives Haltepedal“ bezeichnen könnte. So klingen z. B. zwischen 07:16 und 07:33 einige sehr tiefe Töne weiter, während ich gleichzeitig mit beiden Händen in hoher Lage staccato „drüberspiele“. Mit dem Haltepedal allein wäre ein solcher keyboard split nicht möglich, hier gibt es nur 0 (Pedal nicht gedrückt, alle Töne werden gedämpft [default]) oder 1 (Pedal gedrückt, kein Ton wird gedämpft).

«Sostenuto-Sonate» für Klavier (ePlayer-Realisierung)

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s