„Die letzte Kolonne“, ein kleiner Frühlingsgruß aus Cottbus

Weltsicht Co-Blogger Ralf Schuster erholt sich derzeit vom anstrengenden Romanschreiben durch zwangloses, meist ein-, in jedem Fall aber freihändiges Musizieren im heimischen Garten, unterstützt von der charmanten Bruna …

… und wie fast immer habe ich einige Textpassagen akustisch nicht verstanden, doch Schuster war so freundlich, mir die offiziellen Lyrics mitzuteilen:

Die letzte Kolonne

1
Die letzte Kolonne
reitet auf der Tonne
und schießt mit Sauerkraut
da haben wir Angst
und sind verwirrt
ob da noch was geschieht
es tut sich nichts

2
Die erste Kolonne
sitzt lächelnd in der Sonne
getarnt in Maßanzügen
und begleitet von hübschen Frau'n
Adjutanten
Beamten mit Verwandten
ihnen geht's gut
wir zieh'n den Hut

3
Begeistert und begabt
hat Opa schon gesagt
wer was ist ist auch begehrt
braucht dich keiner ist's verkehrt
der Überfluss
nimmt uns den Wert
nimm dich nicht voll
sondern leer

4
Wenn einer fragt was soll ich tun
soll ich schuften oder ruh'n
das macht alles keinen Sinn
ich leg mich hin
wir bleiben tolerant
dafür lieb' ich dieses Land
doch dem faulen Strick
gönn' ich die Ruhe nicht

5
Wir teilen Arbeit, Zeit und Geld
damit sich niemand quält
doch schon Opa hat bestimmt
wer die fette Beute nimmt
dann ist das meiste weg
da kriegst du einen Schreck
denn der aufgeteilte Rest
langt für kein Freudenfest

[Refrain]
Alles weg
    oh Schreck
kein Rest
    so'n Dreck

Alles weg
    oh Schreck
kein Rest
    so'n Dreck
„Die letzte Kolonne“, ein kleiner Frühlingsgruß aus Cottbus

Ein Gedanke zu “„Die letzte Kolonne“, ein kleiner Frühlingsgruß aus Cottbus

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s