«This one’s for Bill (dedicated to Bill Evans)» (2009) re-rendered

Mumpfiger wird’s jetzt aber nicht mehr, was den Pianosound betrifft. Der Soundfont heißt nach seinem (pseudonymen?) Uploader „beskhu“ und ist butterweich, einschmeichelnd sowie – vor allem im Diskant – auf die „richtige“ Art und Weise verstimmt. So mag ich das🙂

«This one’s for Bill (dedicated to Bill Evans)» (2009) re-rendered

5 Gedanken zu “«This one’s for Bill (dedicated to Bill Evans)» (2009) re-rendered

  1. Gerhard schreibt:

    Das hier ist so wie an einem Espressostand alter Schule in Madrid, an dem man frühs im Vorbeigehen seinen Espresso nimmt, ein kleines Schwätzchen hält und dann weiter zur Arbeit geht.

    Gefällt mir

  2. Volker schreibt:

    Seid’s mer net bös‘, aber bei mir kommt die Musik einigermaßen kühl an – doch von daher passt es ganz gut zu Gerhards Bild. Ich war zwar noch nie in Madrid und kenne mich mit den beschriebenen Espressoständen nicht aus, aber wie wir alle wissen, ist es dort in der Regel etwas wärmer als hier und da bildet die Musik einen schönen Kontrast, oder nicht? Drum brilliant!

    Gefällt mir

  3. @Volker: „Kühl“? – Das ist interessant. Ich denke eher, das ist so ziemlich das kitschigste, was ich jemals gemacht habe … und es ist kein Quäntchen Ironie dabei. Danke für deine Offenheit🙂

    Gefällt mir

  4. Volker schreibt:

    @Stefan: O.k. – „Kitschig“ heißt für mich nicht zwingend „schlecht“, es gibt einige Bereiche, in denen mir Dinge gefallen, die andere für „kitschig“ i.S.v. „bäh“ halten. „Kühl“ meinte ich hier so in der Richtung „routiniert-professionell“, halt weil’s auch von jemandem kommt, der es kann und zwar in seinem eigenen Stil – und wie gesagt, mit Gerhards Assoziation kann ich es gut verbinden, eine eigene habe ich nicht, mein Kopf ist z.Zt. mit zu viel anderem gefüllt😉

    Gefällt mir

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s