«Ichknast»: Version 1.1 fertiggestellt

Habe mein (in meinem Freundekreis durchaus umstrittenes) Neuroporträt „Ichknast“ erstmals überarbeitet und als „Version 1.1“ hier publiziert.

Die Urfassung bleibt online, schon weil ich mich natürlich bei der Selbstbeobachtung (symbolische Verbeugung vor N. Luhmann an dieser Stelle) selbst beobachten möchte😉

«Ichknast»: Version 1.1 fertiggestellt

2 Gedanken zu “«Ichknast»: Version 1.1 fertiggestellt

  1. Gerhard schreibt:

    „Aber wieso doch nur?“
    Wieso ist so ein Text umstritten? Weil man sich nackig macht? Weil man freiwillig an der eigenen Größe schraubt (Selbstdemontage)?Nur ein Erhöherndes oder Veredelndes, Interessant machendes gehört in Portraits?

    Gefällt mir

  2. @Gerhard: Ich habe „Ichknast“ nicht aus exhibitionistischen Gründen geschrieben, sondern um mich mitzuteilen. Der Text ist in genau dem gleichen Maße „ehrlich“ wie bsp.weise meine Klavierstücke, nur dass halt eine klarere Semantik erkennbar ist: er ist (vermeintlich) leichter „lesbar“ als ein Klavierstück, weil er aus Sprache und nicht aus Tönen besteht. Ansonsten unterscheidet sich zumindest mein Gefühl beim Verfertigen kaum von dem beim Komponieren / Improvisieren: Jetzt geht’s um die Wurscht, jetzt drückst du „einfach“ aus, was Sache ist, jetzt gilt’s etc.

    „Wahrhaftigkeitsmodus“ ist mein aktueller Ausdruck für diese Stimmung / Gestimmtheit, wie du weißt. Ein Begriff, der der Mehrheit meiner (abgefuckten, defätistischen) Generation X natürlich nur ein höhnisches Grinsen entlocken dürfte, bestenfalls noch ein Gefühl des Fremdschämens. Nicht mein Problem.

    Gefällt mir

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s