Kreidler über das Verhältnis von Denken und Tun

Nicht, dass zu viel Musik geschrieben würde, aber es wird zu viel gearbeitet.
Weniger arbeiten = bessere Musik.
Sowieso: Auf 1 Stunde komponieren müssen 6 Stunden Bücher lesen kommen.

Johannes Kreidler: Immaterial (Kulturtechno 2016-07-02)

Kreidler über das Verhältnis von Denken und Tun

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s