Steve Belfer: „What Is Jazz?“ (2015)

Diese herrliche Retro-Animation fertigte ein gewisser Steve Belfer im Jahr 2015 im Auftrag der Fernsehserie „The Spoils Before Dying“* an, in der es um einen Jazzpianisten der 1950er-Jahre geht, der auf Privatdetektiv umschult. Selten wurde das individuelle Freiheitsversprechen des Jazz kompakter vermittelt:


* Was heißt das auf Deutsch? Bitte um Unterstützung, danke🙂
Steve Belfer: „What Is Jazz?“ (2015)

3 Gedanken zu “Steve Belfer: „What Is Jazz?“ (2015)

  1. Gerhard schreibt:

    „The spoils“ : Es könnte sich um „große Dinger“ handeln, die man nicht ganz rechtmässig einsackt. Beutezüge.

    Gefällt mir

  2. Gerhard schreibt:

    Das Wort hat so weit ich weiß einen negativen Touch (a la „Raubrittertum“) und hat weniger mit so etwas wie: die 50 Orte, die Du gesehen haben solltest, zu tun.🙂

    Gefällt mir

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s