«Sonate 2009» für Klavier (ePlayer-Realisierung)

  1. Satz „Far“
  2. Satz „Unkraut“
  3. Satz „Invention“

ODER die ganze Sonate in einer Datei

Soundfont Steinway Deaton
Sample Player sforzando 1.877
Faltungshall Schellingwoude

Kompositionsnotiz

Die der Sonate zugrundeliegenden Keyboard-Improvisationen entstanden allesamt im September 2009. Der Charakter der Sätze 1 und 3 ist dem des 2. Satzes gänzlich entgegengesetzt. Sie klingen weich, fließend und „romantisch“, während der doppelt so lange 2. Satz karg, spröde und erratisch daherkommt. Daher auch sein Name „Unkraut“, der hier jedoch nichts Abwertendes haben soll, sondern nur auf eine gewisse struppige Ungekämmtheit und wenig einladende Zerstreutheit hinweisen möchte. Satz 1 „Far“ wird von Arpeggien dominiert, während Satz 3 „Invention“ eher konstruktivistischen Charakter hat.

«Sonate 2009» für Klavier (ePlayer-Realisierung)

2 Gedanken zu “«Sonate 2009» für Klavier (ePlayer-Realisierung)

  1. Christl schreibt:

    Hey Stefan,
    nach einem turbulenten Tag auf dem Töpfermarkt Sommerhausen entspanntes Essen in Ruhe zu zweit mit Deiner Musik als Beigabe.

    Wir haben die drei Sätze einmal, zweimal, dreimal gehört, um sie besser verstehen zu können. Und auch Deine emotionalen Titel dazu.
    Die locker fliessenden Tonfolgen des ersten Satzes haben mich in unser Familienhaus getragen und Erinnerungen erzeugt.
    Bei dem zweiten Satz spürte ich das Kratzen eines sauren Weines auf der Zunge.
    Der dritte Satz leicht bedrohlich, Licht und Schatten, bei den Tonfolgen wünscht man sich, aus dieser Dunkelheit herausgetragen zu werden.

    Gefällt mir

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s