Software der Woche : KW 24 : qmmp (Audioplayer)

Audioabspiel-Software gibt’s wie Sand am Meer. Der Player qmmp ist in vielerlei Hinsicht weder besser noch schlechter als viele andere, weswegen ich hier „nur“ persönliche Gründe für seine Bevorzugung präsentieren kann (aber, hey, dies ist ein persönliches Blog, oder?). Kurz zusammengefasst: qmmp tut und kann genau das, was ich will und lässt das, was ich nicht will. Und das ist doch schon mal was.

qmmp im Normalbetrieb. Die Option „Darstellung in doppelter Größe“ ist aktiv.

Erstmal gefällt mir der Name qmmp, weil diese vier Buchstaben eine axialsymmetrische Struktur ergeben …

qm | mp

… und weil es sich darüber hinaus tatsächlich um ein echtes Akronym handelt, welches für „Qt-based Multimedia Player“ steht.

Zum Zweiten lassen sich die Spalten des Playlist-Editors frei konfigurieren, wodurch sich beliebige Metadaten zum jeweiligen Track darstellen lassen.* Das ist dann besonders sinnvoll, wenn man eigene Kompositionen abspielt. Im Screenshot unten wird mir bsp.weise angezeigt, wie ich meine Kompositionen temperiert habe und welche Klangquellen und welcher Faltungshall jeweils zum Einsatz kamen:

qmmp beim Abspielen eigener Musik. Die Spalten des Playlist-Editors und deren Überschriften sind personalisiert, die Optionen „Darstellung in doppelter Größe“ und „Abpielfenster verkleinern“ aktiv.

Drittens steht mit „UNIX-CLEAR“ eine wirklich hochfunktionale Interface-Gestaltung mit dunkler Schrift auf hellem Grund (eine Rarität bei Audioplayern!) zur Verfügung.

Und viertens wird qmmp im Gegensatz zu seinem Vorbild Winamp aktiv weiterentwickelt.

Schließlich: Werbung irgendwelcher Art habe ich in der Software nicht entdecken können und auch mein argwöhnischer Malware-Wächter hatte und hat nichts an ihr auszusetzen, d. h. qmmp versucht nicht, im Hintergrund versteckt irgendwelche Daten hoch- oder herunterzuladen.

Publiziert durch qmmp development team (Russland)
Empfohlene Version 0.10.0 (2016) – spätere Versionen können Probleme mit der Taskleiste und/oder den Benachrichtigungssymbolen verursachen 😦
Getestet unter Windows 7 Home Premium Service Pack 1 64-Bit
Download Location http://qmmp.ylsoftware.com/files/windows/
Nerdizität (0 – 10) 1
Preis kostenlos

Wird die Weltsicht jetzt zum Nerd-Portal? Sinn & Zweck der Reihe „Software der Woche“


* Wie man diese Metadaten in den Track hineinbekommt, erkläre ich später in dieser Reihe. Nur soviel: Die Software heißt Qoobar.
Advertisements
Software der Woche : KW 24 : qmmp (Audioplayer)

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s