Karl F. Gerber: „Key Switch“ for MIDI keyboard (2017)

Neue ePlayer-Komposition von meinem geschätzten Münchner Kollegen. Anspieltipp: der 2. Satz (?) ab ca. 4’15“, eine schöne (post-)minimalistische Textur:

Wenn ich das richtig sehe -bitte korrigiere mich, Karl- , handelt es sich technisch um ein MIDI-Keyboard, das Klavier-Samples antriggert, die in Echtzeit mithilfe von fünf Pedalen modifiziert werden können.

Anmerkung: Die Bezeichnungen „for MIDI keyboard“ und „ePlayer-Komposition“ stammen nicht vom Komponisten, die habe ich mir einfallen lassen.

2 Kommentare zu „Karl F. Gerber: „Key Switch“ for MIDI keyboard (2017)

  1. Lieber Stefan,
    versuche einiges zu beantworten. Ich wollte dies ausfühlich Im Sommer dokumentieren und dann die Produktionsdaten ins Netz stellen (unter Youtube). Die Keyboarderin ist jetzt ein „menschlicher ePlayer“……daher gibts später dann auch eine Screen-Capture-Version vom Sequenzer mit den MIDI-Controller-Spuren. Klangmodifizierung geschieht nicht nur mittels Pedalen sondern durch Tasten (auf den äussersten Oktaven) (daher key switch). Sound ist LPC3 von real labs. Karl

    Liken

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s