«Der mysteriöse Violinautomat» (Soundscape 26)

Basismaterial Mitschnitt einer Improvisation von Karl F. Gerber (Violinautomat) und mir (Klavier) im Rahmen des RoboterJazz-Events im Einstein München 2018-03-02
Audio-Editor DarkAudacity
Effect
Chimes Delay (David R. Sky + Steven Jones)
Faltungshall San Diego Racquetball Court (EchoThief)

Kompositionsnotiz

Das Audacity-Plugin“Chimes Delay“ (grauer Kasten rechts) sieht nach nichts aus, hat’s aber in sich.

Zunächst wurde die gesamte ca. neuneinhalbminütige Improv dem Chimes Delay-Algorithmus zum Fraß vorgeworfen. Dieser produzierte 37 Minuten Audio-Output, den ich mehrfach sorgfältig auf die musikalisch interessanteste Passage hin durchhörte. Gefunden, wurde diese anschließend mit dem wunderbaren Faltungshall einer Racquetball-Halle in San Diego versehen und es wurde reichlich ein- und ausgeblendet. Auf den beiden Raum-Mikros, die Karls Violinautomaten aufgezeichnet haben, ist natürlich auch ein wenig Klavier zu hören, was die tiefen Drone-Töne ganz rechts gegen Ende erklärt.

Wenn du die Weltsicht unterstützen möchtest, erwirb einen Download meiner Musik im WeltsichtWebShop oder sende mir ein Buch von meinem Wunschzettel.
Advertisements
«Der mysteriöse Violinautomat» (Soundscape 26)

Ein Gedanke zu “«Der mysteriöse Violinautomat» (Soundscape 26)

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s