Software der Woche | KW 6 | Playlist Creator

Die Erstellung von Playlisten scheint eine triviale Aufgabe zu sein, die jeder Audioplayer sowieso bewerkstelligt und für die es kein extra Programm braucht. Dachte ich auch lange. Bis mich dann irgendwann nervte, dass die mit Audioplayer X erstellte Abspielliste unter Audioplayer Y nicht läuft. Ich wollte aber nicht jede Liste gleich mehrfach erstellen. Also musste irgendwie ein plattformunabhängiger Playlist-Erzeuger her.

Playlist Creator ist genau so einer. Er generiert Listen in den allgemeinverbindlichen Formaten pls und m3u, die mit frei definierbaren Dateitypen arbeiten können, so dass es bsp.weise auch keine Probleme mit meinen heißgeliebten ofr-Dateien gibt. Diese Flexibilität gibt dem Programm eine gewisse Zukunftssicherheit, eine Seltenheit bei Software.

Egal, welches neue Audioformat uns die Industrie also demnächst vorsetzen wird, der Playlist Creator wird es handeln können. Dabei ist nur eines zu beachten: Sind die zu verarbeitenden Audiodateien auf einem Netzlaufwerk abgelegt, muss die Option „Erweiterte Informationen schreiben“ aktiviert sein, damit die kompletten Pfade in der Playlist-Datei eingebunden werden.

Veröffentlicht von oddgravity
Getestet unter Windows 7 Home Premium Service Pack 1 64-Bit
Download-URL https://www.oddgravity.com/app-opc.php
Nerdizität (0 – 10) 2
Preis kostenlos
Werbeanzeigen

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s