Dubstep Week 3 of 6 | Joy Orbison „Wet Look“ (2009)

Orbison habe ich in der Weltsicht ja bereits des Öfteren gefeaturet (Bitte bei Bedarf unten auf den entsprechenden tag bei „Verschlagwortet mit“ klicken.) – ganz einfach weil er so bemerkenswert ist. „Wet Look“ ist ein typischer Joy Orbison-Track, weil er zwar, oberflächlich gehört, Clubmusik ist, also ein ausgesprochen repetitives Arrangement weniger Elemente, dank effizienter Handhabe prägnanter Vokalsamples, ein paar eingängigen Harmonien und bestechenden Formgefühls jedoch einen gewissen Pop-Appeal hat. Gelegentlich kommt gar das Gefühl auf, man habe es mit Soul zu tun. Ein Song ist „Wet Look“ deswegen zwar noch lange nicht, aben eben auch keine irgendwie randomly wirkende Ansammlung von Samples.

Ein Kommentar zu „Dubstep Week 3 of 6 | Joy Orbison „Wet Look“ (2009)

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s