«Valse automatique» pour piano, 2019 (réalisation d’ePlayer)

MIDI-Editoren Sekaiju (kuzu), MidiEditor (M. Schwenk), MIDIPLEX (Stas’M)
Sample-Bibliothek Beskhu (charmantes altes Klavier, verstimmt und mit abgenutztem Hammerfilz)
Sample-Renderer Freepiano
Faltungshall ORTF Studio

Kompositionsnotiz

Basiert auf dem Walzer aus meiner Marianischen Suite (im Original für zwei Klaviere). Die Form wurde erweitert und augmentiert, aber nicht viel. Der letzte Akkord (G – H – [D] – Fis) entspricht dem ersten von E. Saties berühmt-berüchtigtem Nacktknabentanz / Gymnopédie (altgr. γυμνός [gymnós] = „nackt“, gr. παιδός [paidos] = „Knabe“) #1 für Klavier aus dem Jahr 1888.

Wenn du die Weltsicht unterstützen möchtest, erwirb einen Download meiner Musik im WeltsichtWebShop oder sende mir ein Buch von meinem Wunschzettel.

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s