Modaji week 6 of 6: „Gone 2 Soon“ (2008)

Der Track ist zu kurz. Und der Bass tut weh. Soll er wohl auch (vgl. Albumtitel). Um „Gone 2 Soon“ wirklich schätzen zu können, sollte man den Track mehrfach hören, aber nicht unbedingt hintereinander. Der Kontrast Härte (Bass, Drums) / Sanftheit (der Rest) tritt dann immer deutlicher und verblüffender hervor.

Bereits 11 Jahre vor seinem Tod hat Dominic Modaji Jacobson hier, freilich ohne Absicht, sein eigenes Requiem geschrieben. Jedenfalls halte ich das für einen schönen Gedanken.

 

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s