«Escaping the Agony (2009)» for Melody Instruments, 2009 rev. 2020 (ePlayer realisation)

00:00 „Agony“ – 01:34 „Escape“

Sample-Bibliotheken Vienna Symphonic Library Special Edition, VSCO2 (Marimbafon, Xylofon), Sonatina (Klavier)
MIDI-Editoren MidiEditor (M. Schwenk), MIDIPLEX (Stas’M), Sekaiju (kuzu), Cubase
Faltungshall Large Stanford Stairwell

Kompositionsnotiz

2009

2009 is a chamber music composition for Contrabass, Trumpet, Trombone, French Horn, Piccolo Flute, Flute, 2 Pianos and 2 Vibraphones. The music was laptop-composed during a „composer-in-residence“ vacation in Lieberose (Brandenburg / Germany) in August 2009. The piece shifts between elegiac sections at the beginning and at the end to a Reggae-like minimalistic section in the composition’s center.

2020

(SH) La Vie de Bohème 02, 2009 – Kompositions-Environment von «Escaping the Agony» in der sog. „Schönberg-Wohnung“ in Lieberose (Niederlausitz). V.l.n.r.: MIDI-Keyboard, Soundmodul, Laptop. Lampendesign von R. Schuster

«Escaping the Agony (2009)» für Piccolotrompete, Querflöte, Horn, Bassposaune, Xylofon, Marimbafon, Klavier und Kontrabass
1. Satz: „Agony“
2. Satz: „Escape“

Unmusikalischer Zusatz: Cottbus (Lieberose) 2009, eine Slideshow

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiter mit «As we go along (2006)» for Orchestra

Wenn du die Weltsicht unterstützen möchtest, erwirb einen Download meiner Musik im WeltsichtWebShop oder sende mir ein Buch von meinem Wunschzettel.

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s