Ralf Schuster: „Tagebau“ (2020)

Mein Freund und Co-Blogger hat zwei ebenso monumentale wie „total konsum- und CO2-kritische“ (Selbstbeschreibung) Zeichnungen in seinem Blog „Schuster/Weghardt/MultiPop“ publiziert, hier ist die erste in aller Pracht, die andere am kommenden Montag. Wie stets bei Ralf, ist das nicht „nur“ eine Zeichnung, sondern, wenn man will, auch ein Film. Er entsteht, wenn man die Bildrolle von unten nach oben scrollt. Die zweite Arbeit dann am kommenden Montag.

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s