shsmf21 «just patterns» (2003)

Sample-Bibliothek Roland SC-88 Pro Desktop Sound Module
Sample-Editor GS Advanced Editor
MIDI-Editor Sekaiju

Unbeschwerte Anwendung der Reich’schen Phasenverschiebungstechnik in einem House Music-inspirierten Environment. Zum Titel: Die beiden E-Pianos (1: Wurlitzer, 2; Rhodes), der Synth-Bass und die Logdrum am Ende verwenden alle dasselbe Pattern, es wird nur unterschiedlich akzentuiert und harmonisiert. – Im Zuge der Revision 2021 habe ich die Klangfarben der beiden Hauptstimmen ersetzt (bisher: E-Gitarre bzw. Electric Grand Piano) und das Cymbal-Pattern poliert.

Selbstbeobachtung Verursacht bis heute euphorische Gefühle, vor allem während der phasenverschobenen Stimmenüberlagerungen ab 3ʹ13ʺ. Es handelt sich dabei um eine „viszerale“ (D. Dath), d. h. aus den Eingeweiden kommende Euphorie vergleichbar dem Kitzeln im Bauch, wenn man vom Dreimeterbrett springt. Nur habe ich mich das im Gegensatz zu meinem Freund U. damals im Ochsenfurter Freibad nur sehr selten getraut und wenn, dann überwog während des freien Falls stets die Angst die Lust. Weswegen ich wohl Künstler werden musste.

Wenn du die Weltsicht unterstützen möchtest, erwirb einen Download meiner Musik bei bandcamp oder sende mir ein Buch von meinem Wunschzettel.

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s