Fahrgeschäft, 2016

4 Kommentare zu „Fahrgeschäft, 2016

    1. … die viel Geld bezahlen, um gastroenterisch, äh, angeregt zu werden. Das Wort „Fahrgeschäft“ scheint mir direkt aus dem Mittelalter zu kommen (vgl. „fahrendes Volk“, „Landfahrer“ etc.) und steht im wildesten Kontrast zur High-Tech-Realität dieser Branche. „ImmersionstechnologIn“ trifft’s vielleicht besser mittlerweile.

      Gefällt 1 Person

    1. Ja, ein wenig Freud’scher Todestrieb steckt wohl in jeglicher Nutzung von, äh, „Fahrgeschäften“. Ich würde sogar soweit gehen, zu behaupten, ohne die tiefverwurzelte Idee des Menschen, sich in leblose Biomasse zu verwandeln, ohne dabei ein echtes Risiko einzugehen, wären sie gar nicht entstanden.

      Gefällt mir

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s