Warped Houses (Dinkelsbühl), 2020

Meine Obsession, allzu schön herausgeputzte historische Häuserfronten postfotografisch digital zu deformieren, schlug hier einmal mehr durch, was angesichts der Legolandhaftigkeit Dinkelsbühls mehr als berechtigt erscheint. Allerdings ist es ja nicht so, dass ich diese Art von Denkmalschutz ablehnte – es gibt da vielmehr einfach eine vermutlich unauflösbare und durchaus quälende Ambivalenz.

12 Kommentare zu „Warped Houses (Dinkelsbühl), 2020

    1. Ich bekomme auf WP selten Deine Comments, weiß nicht wieso.
      Also hole ich mir den Content selbst ab.
      Jetzt frage ich Dich: Welche Spitze würdest Du besteigen? (Ist sicher bergtechnisch nicht trivial).

      Gefällt mir

  1. @k&g: Das mit den ausbleibenden Benachrichtigungen kann ich erklären: Das Feld „Antworten“ wird bei Kommentaren nur angezeigt, wenn ich im WP-Backend bei den Discussion Settings das Feature „Nested Comments“ aktiviere. Die maximale Staffelungstiefe bzw. Dialoglänge beträgt dort 10 Ebenen bzw. Kommentare und bei jedem neuen Kommentar wird die Spalte ein wenig mehr eingerückt. Das sieht spätestens ab der 5. Antwort grafisch unmöglich aus (Zeilenumbruch nach einem Wort). – Auf deinem Blog funktioniert das, weil du viele kurze Interaktionen hast. Selten entwickelt sich mal ein längerer Dialog (scheint mir). Bei uns zwei ist das aber anders. Also habe ich „Nested Comments“ de-aktiviert und schreibe meine Antworten als eigenständigen Kommentar, was dann aber zur Folge hat, dass die automatische Benachrichtigung des Dialogpartners über das WP-interne Messaging-System unterbleibt.

    Das sind keine Spitzen, sondern unbesteigbare Hasenohren! Oder Teufelshörner.

    Gefällt 1 Person

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s