2 Kommentare zu „Cala Nans, 2005

  1. Auf den ersten und vielleicht auch auf den zweiten Blick glaubt man hier menschengemachte Wege bzw. Pfade zu sehen. Dann aber stellt man fest: Das kann nicht sein, das macht ja gar keinen Sinn. Belassen wir es dabei. – Nur soviel: Die Gegend ist bekannt für geologische Besonderheiten.

    Gefällt mir

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s