Ekstasen der Datenvisualisierung 1 von 2

Das Blog Epsilon Theory hat im Mai diesen Jahres mithilfe der Software Quid diese Visualisierung aktueller Themen der US-Wahl erstellt. Dabei wurde auch versucht, die narrativen Strukturen der Diskurse zu visualisieren. Unabhängig davon, ob das jetzt wissenschaftlich nutzbar ist oder nicht, finde ich die Darstellung ästhetisch reizvoll. Für bessere Lesbarkeit bitte auf das Bild klicken.