Fensterblick 2018-10-12

Was war das für ein Oktober!

Advertisements
Fensterblick 2018-10-12

Diagonale (Marienkapelle), 2018

Gelegentlich überschreite ich die Grenzen zwischen Fotografie und Grafik ganz massiv. Die handelsüblichen, ursprünglich ja lediglich zur Retusche dienenden Photoshop-Filter gewinnen dann ein Eigenleben und übernehmen die Bildregie. Ziel ist ein Hybrid zwischen traditionell moderner Foto-Ästhetik und (post-)digitaler Bild-Ästhetik (Photoshop-Ästhetik). Ist aber schwierig, denn das Ergebnis erscheint mir in der Regel in der einen oder anderen Weise defizitär: Entweder ist es nicht mehr fotografisch genug oder es ist nicht grafisch genug. Egal. Mit einer analytischen Herangehensweise kommt man hier sowieso nicht weit. Also gehe ich es unter dem Old School-Leitbegriff „Abstraktion“weiter intuitiv an.

(Weiter) Viel Spaß & Anregung beim Beobachten dieses Prozesses wünscht allen Weltsicht-BetrachterInnen

der Blogbetreiber

(für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken)

Diagonale (Marienkapelle), 2018