Dubstep Week 1 of 6 | Horsepower Productions „Gorgon Sound“ (2000)

Ich sag’s lieber gleich: Der einzige wirklich unbeschwerte Track in meiner Revue. Und gleichzeitig der älteste. Es springt einen – auch dies untypisch für den Rest meiner Auswahl – extrovertiert an und groovt ebenso synkopiert wie unwiderstehlich. Woher das „Dub“ aus „Dubstep“ stammt, versteht man nach dem Anhören auch besser. (Das Video ist nur eine Endlosschleife.)