Gutmensch Gates

Köstlich, wie selbstvergessen Gates seine Frau anhimmelt. Unabhängig davon nötigt mir seine Entscheidung, den allergrößten Teil seines Vermögens für die „Bereitstellung von Impfstoffen und weitere Gesundheitsprojekte in Afrika und Asien“ (Wikipedia) bereitzustellen, großen Respekt ab. Elegant (und durchaus eigenwillig) auch, wie Melinda Gates ihren Katholizismus mit der Finanzierung von Verhütungsmitteln für afrikanische Frauen in Einklang zu bringen weiß. Der Talk fand vor einigen Tagen im kanadischen Vancouver statt.

(Über die Bedienleiste des Players lassen sich englischsprachige Untertitel einblenden, was die Sprachverständlichkeit sehr verbessert.)

Advertisements
Gutmensch Gates