Dollfuss über musikalische Eigenständigkeit

Eigenständigkeit, die gerne mit Originalität verwechselt wird, entsteht aus Fachwissen. Das lässt sich ganz einfach auf das Gebiet Neue Musik anwenden, und ist meines Erachtens ein Grund dafür, warum sehr viele neue Kompositionen gleich klingen – es wird eben nicht gefördert, Fachwissen zu sammeln, spezifisches Wissen, sondern man strebt eher danach, den allgemein akzeptierten Kanon zu studieren.

Philipp E. Dollfuss: „Keine Scheu vorm Epigonalen (Teil 1)„, Blog-Artikel vom 27. September 2014