Software der Woche : KW 22 : Tom’s MIDI Player (Standard MIDI File Player)

Mein Referenz-Player*, weil er alles hat, was der MIDI-Nerd braucht und dabei komplett funktional gehalten ist:

Tom’s MIDI Player in vollem Lauf. Der Schiebegler oben rechts gehört nicht dazu und dient lediglich der Veranschaulichung der Größenverhältnisse: Er ist auf meinem 1600x900er-Bildschirm ca. 1,4 cm hoch.

Published by Tom Grandgent
Getestet unter Windows 7 Home Premium Service Pack 1 64-Bit
Download Location http://www.grandgent.com/tom/projects/tmidi/
Nerdizität (0 – 10) 8
Preis kostenlos

Wird die Weltsicht jetzt zum Nerd-Portal? Sinn & Zweck der Reihe „Software der Woche“


* In letzter Zeit habe ich aber leider leichte Timing-Probleme festgestellt, weshalb ich nun Desktop MIDI für „amtliche“ Aufnahmen nutze.
Software der Woche : KW 22 : Tom’s MIDI Player (Standard MIDI File Player)

Probleme gehaltsästhetischen Komponierens

Mein gehaltsästhetisch gewendeter Munich Remix von Karl F. Gerbers algorithmischer Komposition „Giesing Township“ wurde vor Kurzem hier auf der Weltsicht publiziert. Jetzt hat mich Karl vor eine ungleich schwierigere Aufgabe gestellt: Wie ließen sich wohl die Maßkrugsymbole* auf untenstehendem Ausschnitt eines Aushangs der Münchner U-Bahn angemessen sonifizieren?

Es zeigt sich: Lässt man sich erst mal ernsthaft auf außermusikalische Gehalte im kunstmusikalischen Komponieren ein, steht man sofort vor echten kreativen Herausforderungen. Und das ist jetzt nur halb als Scherz gemeint.


* Es handelt sich um die Jahresübersicht 2017 der Verkehrseinschränkungen durch Bauarbeiten auf den Linien U1 und U2, die während des Oktoberfestes aufgehoben werden. Der unbeschnittene Originalaushang steht hier im Netz.
Probleme gehaltsästhetischen Komponierens