Lektüretagebücher

Hier kann die geneigte Leserin nachverfolgen, welche belletristischen Texte ich seit Mitte 2017 so gelesen habe und oft auch, wie ich sie so fand. Dies ist ein Sudelbuch (in heutiger Sprache: „Live-Blog“) mit Gedanken, die fragmentarisch, unausgereift oder schlampig sein können, also bitte nicht alles auf die Goldwaage legen! Es kann sich um Statements von sehr unterschiedlicher Länge handeln. Reguläre Buchrezensionen erscheinen weiterhin im Blog.

Viel Vergnügen beim Lesen & Kommentieren wünscht

der Blogbetreiber 2017-06-26

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s