Berlin Hauptbahnhof 06 (warped), 2013

Auch die verflüssigte Konstruktion bleibt konstruktivistisch.

7 Kommentare zu „Berlin Hauptbahnhof 06 (warped), 2013

    1. Ich habe mal eine Wasserfläche in einer leichten Betonsenke gesehen und die Oberfläche war nicht eben!!
      Mich schauderte. Ich stürzte fast.
      Dann realisierte ich, daß nur eine Färbung vorlag und kein Wasser in der Senke war.

      Gefällt 1 Person

    2. Wäre ein guter Anfang für einen Science-Fiction-Film: Jemand entdeckt ganz beiläufig und zufällig anhand einer solch banalen Alltagsbeobachtung, dass die Gesetze der Physik nicht mehr gelten und z. B. Wasser auch bergauf fließen kann. Minimale Wahrnehmungsanomalie – maximale Auswirkung.

      Gefällt 1 Person

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s